1899
Das Stadtparkrestaurant am Stadtparkweiher


Sommer 1899 - die Aufnahme zeigt das Stadtparkrestaurant aus Blickrichtung des Weihers ... | mehr


1898
Die »Ringbahnbrücke« Äußere Bayreuther Straße


Die Ringbahnbrücke am Nordostbahnhof war bereits im September 1898 fertiggestellt und überquert die Bayreutherstraße. Im Rahmen des Rückbaus des Nordostbahnhofs Mitte der 1990er Jahre wurde die alte Brücke abgerissen ...
| mehr


1897
Das Stadtparkrestaurant bei Nacht


Es ist Frühling im Jahre 1897 - im Glanze des Mondscheins besuchte »unser« Fotograf den Nürnberger Stadtpark und hinterlies für uns diese seltene romantische Aufnahme ... | mehr


17.01.1886
Die Geschichte der Gräfenberger Lokalbahn


Aus Gräfenberger Sicht beginnt die Geschichte dieser Lokalbahn am 17. Januar 1886. Der rührige Erlanger Bürgermeister Dr. Schuh ... | mehr


1885
Das »Stadtparkrestaurant«


Als Veranstaltungsort für die Erste Bayerische Landesausstellung 1882 war Nürnberg bestimmt worden. Seit 1876 wurde das Maxfeld im Hinblick auf dieses Ereignis entwickelt ... Im Jahre 1885 erhielt die Anlage ein großes Stadtparkrestaurant. | mehr


1883
Eröffnung des »Schusters Keller/Maxfeldkeller«


Um die Jahrhundertwende war der »Maxfeldkeller« einer der angesagtesten und beliebtesten Ausflugslokale im Norden Nürnbergs. | mehr


1811
Johann Adam Klein: Am Schloß Schoppershof


Das Aquarell zeigt einen Teil der Adamstraße (der jetzt in Elbinger Straße umbenannt ist). Links ein Eckturm der äußeren Hofmauer des Herrensitzes, einst im Besitz der Nürnberger Patrizierfamilie Schopper (daher der Name Schoppershof). | mehr


1810
Johann Adam Klein: Schloß Schübelsberg


Im Vordergrunde die heutige Ödenberger Straße, die rechts, unmittelbar vor dem ummauerten Gutskomplex, von der heutigen Bismarckstraße abzweigt. | mehr


1810
Johann Adam Klein: Vom Knoblauchsland zur Burg


Das Gebiet nördlich der Stadt, das sogenannte Knoblauchsland, das durch Rodung des Waldes gewonnen war, ist schon seit Jahrhunderten als sehr fruchtbar bekannt. | mehr


1809
Johann Adam Klein: Schloß Thumenberg


Das Aquarell zeigt den Herrensitz von Westen, wohl vom heutigen Steinplattenweg aus. Bereits 1496 wird der Patrizier Hans Groland als Erbauer eines Wachthauses auf diesem damaligen Künschrottenberg genannt. | mehr


1809
Johann Adam Klein: Blick zur Burg von Norden


Unmittelbar nördlich der Burganlage, noch im Schutz des "Retranchements", der äußersten Stadtumwallung, breiteten sich die "Gärten hinter der Veste" aus. | mehr


1809
Johann Adam Klein: Blick auf St. Jobst


Der Weg im Vordergrund führte zwischen wogenden Getreidefeldern zur sogenannten Steinplatte und weiterhin zum Platnersberg, dessen Herrensitz hier nicht sichtbar ist. | mehr