1929/Anfang der 1930er Jahre
Siedlung am Nordostbahnhof wandelt sich


Nürnberg - Ein Spaziergang durch die Siedlung am Nordostbahnhof birgt einige Überraschungen. Nicht jedem ist klar, dass er hier bespielsweise auf interessante Architektur der Weimarer Republik stößt. Nürnberg plus und der Verein Geschichte für Alle laden zu einer Entdeckungstour ein.| mehr


September 1929
Namensgebung 'Leipziger Platz'


Mit dem Bau der ersten Wohnungen erhielt am 22. Juni 1929 die Leipziger Straße in der neuen Arbeitersiedlung am Nordostbahnhof ihren Namen. Die Fläche westlich der Siedlung nannte die Stadt drei Monate später 'Leipziger Platz'.| mehr


1929 bis 1931
Entstehung der Nordostbahnhofsiedlung


Als Ergebnis eines 1928 ausgelobten Wettbewerbs entstand die Siedlung Nordostbahnhof zum größten Teil von 1929 bis 1931 auf der grünen Wiese, weit vor den Toren der Stadt.| mehr